blick über felsen zu palmen der cala lo ferris in torrevieja
+
Die Cala Lo Ferrís ganz im Süden von Torrevieja ist das letzte Stück vom Paradies, das der zugebauten Gemeinde geblieben ist.

Ostern in Torrevieja

Strände in Torrevieja doch schon Ostern mit Rettungsschwimmern

  • Marco Schicker
    vonMarco Schicker
    schließen

Fast komplette Strände 2021 in Torrevieja: Service mit Rettungsschwimmern an wichtigsten Stränden von Torrevieja und Orihuela Costa aber nur bis zum Ende der Osterferien, dann erst wieder in der Hochsaison. Strandbars noch auf Sparflamme.

Torrevieja/Orihuela Costa – Die Stadtverwaltung von Torrevieja ist immer für Überraschungen gut, manchmal sogar für gute. Jene von Orihuela sowieso. Entgegen der vorherigen Ankündigung, die Dienste der Rettungsschwimmer erst ab Sommer unter Vertrag nehmen zu können, starten die Socorristas bereits am kommenden Samstag, 27. März, an ausgewählten Stränden.

Strände von Torrevieja und Orihuela Costa mit Rettungsschwimmern ab Ostern:

In Torrevieja kümmern sich dann täglich von 11 bis 19 Uhr insgesamt 25 geschulte Helfer um die Playa de La Mata, Los Locos, El Cura und Los Náufragos, in Orihuela Costa sollen an allen elf Stränden Rettungsschwimmer stationiert werden, zu den gleichen Uhrzeiten wie in Torrevieja. Der Service endet allerdings zunächst mit der Semana Santa am Ostermontag, 5. April, und soll erst am 15. Juni bis 15. September wieder aufgenommen werden.

Der Strand Playa de Los Locos in Torrevieja: Die Planquadrate im Sommer 2020 haben sich bewährt.

Wie berichtet, installiert Torrevieja zehn Strandbars, doch einige der neuen und alten Chiringuitos werden wohl doch erst zur Hochsaison starten können, weil sich die Formalitäten hinziehen, die Vorbereitungszeit zu knapp war und einige Wirte meinen, es lohne sich nicht, nur für die zwei Wochen um Ostern Personal einzustellen, da ohnehin deutlich weniger Touristen zu erwarten sind als in „normalen“ Jahren und man die Angestellten dann bis 15. Juni wieder arbeitslos melden müsste.

Strandbars in Torrevieja zu Ostern noch auf Sparflamme

In Orihuela Costa, so das Rathaus, werden ab Palmsamstag zumindest die Chiringuitos in der Cala Bosque in La Zenia sowie an der Playa de La Caleta in Cabo Roig bereits in Dienst sein. Wie berichtet, gelten die gleichen Strandregeln wie im Sommer 2020, mit Zugangskontrollen, Abstandsregeln, Maskenpflicht außerhalb des Wassers und des eigenen Planquadrats. 70 Strandhelfer sollen sie durchsetzen und auch die ärgerlichen „Reservierungen“ per Sonnenschirm verhindern.

Sonnenschirme zu Geschenk: Mit dieser Aktion will Torrevieja die kleinen Händler der Stadt unterstützen. Die Aktion gab es zuerst an der Playa del Cura, am Wochenende des 1. August in La Mata.

In Torrevieja gibt es, wie hier berichtet auch wieder Liegen und Schirme an den Stränden auszuleihen, die meisten davon an den Stränden von La Mata. Die Salzstadt erlebt 2021 wohl den komplettesten Strandservice seit Dekaden, denn sonst fehlte es immer an zumindest einer Komponente, gab es entweder Strandbars oder Liegen und umgekehrt. Nur eines könnte noch eine Weile auf sich warten lassen: Badegäste. Zumindest die vielen, die sonst aus der Ferne an den Süden der Costa Blanca strömen. Umso mehr können es die Hiesigen genießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare