Die vier Coronavirus-Patienten liegen im Krankenhaus Nuestra Señora de La Candelaria. Foto: dpa

Teneriffa: Corona-Patienten stabil

Santa Cruz de Tenerife - ms. Die vier italienischen, mit dem Coronavirus infizierten Urlauber auf Te...

Santa Cruz de Tenerife - ms. Die vier italienischen, mit dem Coronavirus infizierten Urlauber auf Teneriffa befinden sich den Umständen entsprechend in einem "guten gesundheitlichen Zustand". Das teilte das Hospital de La Candelaria, in dem die Patienten in Quarantäne liegen, am Mittwochabend mit. Zwei der Betroffenen zeigten "leichte Symptome", die anderen beiden seien symptomfrei, hieß es. Bei allen weiteren Urlaubern, die im engen Kontakt mit den Erkrankten gestanden hätten, seien die Tests negativ verlaufen, so die Gesundheitsbehörden. Zwei Coronavirus-Fälle waren zunächst bei einem italienischen Ärzte-Ehepaar in einem Hotel auf der spanischen Urlaubsinsel Teneriffa diagnostiziert worden. Wenig später wurden auch zwei eng mit ihnen in Kontakt stehende Personen positiv getestet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare