Die Tierschützer bei ihrer Protestaktion vor dem Gericht in Alicante. Foto: privat

Tierschützer gegen Tierheim

Katharina Draub - Alicante. Kranke, infizierte und gestresste Tiere in Gehegen eines Tierheims, das ...

Katharina Draub - Alicante. Kranke, infizierte und gestresste Tiere in Gehegen eines Tierheims, das Vierbeinern und Co. eigentlich Schutz bieten sollte. Schlimme Behauptungen von Tierschützern, die schon jahrelang versuchen, gegen die Sociedad Protectora de Animales y Plantas de Alicante vorzugehen. Das Tierheim im Ortsteil Bacarot kümmert sich seit über 50 Jahren um verlassene und misshandelte Tieren jeglicher Art. Doch die Zustände dort seien nach Aussagen von Aktivisten grausam. Sie haben das Tierheim nun angezeigt. Der Leiter der Einrichtung zeigt sich dagegen erschüttert und weist die Vorwürfe zurück. Es steht Aussage gegen Aussage. „Das ist erst der Anfang“, sagt die in Gandía lebende Deutsche Sonia Nasuti, „es wird einiges ans Licht kommen“. Die langjährige Tierschützerin ist froh darüber, dass die Anzeige des Verbands für Tierschutzrecht (Federación de Asociaciones de Derecho Animal) gegen das Tierheim nun vom Gericht geprüft wird. Konkrete Anschuldigungen aus der Anzeige nannte Nasuti nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare