Foto: Archiv

Tödlicher Unfall mit Geisterfahrer

Tibi/Castalla - ms. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen sind auf der Autobahn A-7...

Tibi/Castalla - ms. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen sind auf der Autobahn A-7 zwischen Tibi und Castalla am Samstagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Offensichtlich fuhr einer der beiden Beteiligten als Geisterfahrer gegen 7 Uhr mit Tempo 150 über die Autobahn, so erste Erkenntnisse der Guardia Civil. Die Fahrer beider beteiligter Fahrzeuge, ein 35- und ein 40-Jähriger, starben bei dem Zusammenstoß auf Höhe des Industriegebiets Maigmó. Zwei weitere Personen, ein 66-Jähriger und eine 56-Jährige, wurden leicht verletzt, hieß es. Die A-7 war am Morgen komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare