Der Treibstoff der Baleària-Fähre Pinar del Río wird derzeit abgepumpt. Foto: Ángel García

Treibstoff wird abgepumpt

Dénia - ab. Baleària ist dabei, sämtlichen Treibstoff aus der Schnellfähre Pinar del Río abzupumpen,...

Dénia - ab. Baleària ist dabei, sämtlichen Treibstoff aus der Schnellfähre Pinar del Río abzupumpen, die in der Nacht zum Samstag an der Hafenmole auflief. Dies gab die Schifffahrtsgesellschaft gegen 15.30 Uhr bekannt. Diese Arbeiten werden sich voraussichtlich bis heute Abend oder Nacht hinziehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Erst dann könne die Fähre abgeschleppt und in den Hafen gebracht werden. Man prüfe derzeit die Angebote von zwei holländischen Firmen, die das als kompliziert eingestuftes Mannöver durchführen können. Derweil wurde die E-Mail-Adresse Atencion_Clientes_16082019@balearia.com  eingerichtet, unter der sich die Passagiere, die an Bord der Pinar del Río waren, über den jeweiligen Stand der Dinge informieren können. Noch immer konnten die 70 Pkw, die sich an Bord der Fähre befinden, nicht freigegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare