Feuerwehr musste der Verletzten aus dem Fahrzeug helfen. Dieses Bild zeigt eine andere Unfallszene in Torrevieja. Foto: privat

Unfall in Torrevieja

Torrevieja - sk. Polizisten, Feuerwehr und Rettungskräfte mussten in der Nacht zum Samstag nach eine...

Torrevieja - sk. Polizisten, Feuerwehr und Rettungskräfte mussten in der Nacht zum Samstag nach einem Unfall eine 80-jährige Frau aus ihrem Auto befreien und ins Hospital Universitario in Torrevieja bringen. Die Frau hatte auf der Ronda de Ricardo Lafuente die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und fuhr auf dem Kreisverkehr bei der Calle Orihuela gegen eine Straßenlaterne. Dabei kippte der Kleinwagen auf die Seite, so dass es nicht mehr auf den Rädern stand. Die verletzte Frau konnte alleine nicht mehr aussteigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare