Alcoy im 13. Jahrhundert: Durch Drehen des Knopfs bewegt sich das virtuelle Bild. Foto: Ángel García

Visueller Streifzug durch Alcoy

Alcoy – ann. Was gehört alles zu Alcoy? Die prachtvollen Fiestas der Moros und Cristianos natürlich!...

Alcoy – ann. Was gehört alles zu Alcoy? Die prachtvollen Fiestas der Moros und Cristianos natürlich! Der Naturpark Font Roja, klar, und freilich auch die hübschen Jugendstilhäuser der reichen Unternehmer, in deren Fabriken entlang des Río Riquer und Río Serpis Papier und Stoff hergestellt wurden. All dies und vieles mehr gehört zu dem Städtchen im Hinterland, das im 18. und 19. Jahrhundert industrieller Motor der Provinz Alicante war. Wer es noch nicht – oder noch nicht gut genug – kennt, findet im Museum Explora eine anschauliche und kurzweilige Einführung in die Geschichte und Eigenheiten der Stadt. Das in einer ehemaligen Textilfabrik untergebrachte Museum am Río Riquer präsentiert sich selbst als „Visitenkarte Alcoys“. Gerade Kinder kommen im Explora auf ihre Kosten, gibt es doch einiges zum Anfassen und Ausprobieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare