Die Bewohner der Wohnung wurden in Sicherheit gebracht. Foto: Rathaus

Wohnung brennt lichterloh

Gata de Gorgos - ab. Ein Brand in einer Privatwohnung in der Calle Paet hat heute Vormittag, Karfrei...

Gata de Gorgos - ab. Ein Brand in einer Privatwohnung in der Calle Paet hat heute Vormittag, Karfreitag, die Einsatzkräfte in Gata de Gorgos in Atem gehalten. Ein Sprecher des Rathauses gab bekannt, es sei dem beherzten Einsatz der Ortspolizisten Javier Fernández und Héctor Llópis zu verdanken, dass eine Tragödie verhindert werden konnte. "Die Beamten haben ihr Leben riskiert, als sie in die brennende Wohnung vordrangen und die Bewohner, die eine Rauchvergiftung erlitten haben, in Sicherheit brachten", so der Sprecher. Die Wohnungsinhaber befänden sich im Kreiskrankenhaus von Dénia und seien auf dem Weg der Besserung. Der Dank gelte den Polizisten, die mit grosser Professionalität gehandelt hätten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare