7.000 Kreuzfahrer an einem Tag

0
131
Mit Stadtplänen bewaffnete Kreuzfahrttouristen in Cartagena. Foto: CCN-Archiv

Cartagena – ab. Das hatte Cartagena in diesem Jahr noch nicht erlebt. Etwa 7.000 Kreuzfahrttouristen gingen alleine am Montag, 23. Oktober, von vier Hotelschiffen an Land und stürmten die Stadt. Diese erlebte damit ein Besucheraufkommen wie selten zuvor.
Vier Ozeandampfer, zwei davon an Größe kaum zu toppen, legten am Morgen zwischen 9 und 11 Uhr an den Molen Alfonso XII und La Curra an. Die „Royal Princess“ (Princess Cruises) spuckte 3.600 Passagiere aus, mit der „Celebrity Reflection“ (Celebrity Cruises) kamen 3.046 Kreuzfahrttouristen an. In dieser Masse an Urlaubern gingen die 308 Reisenden der „Wind Surf“ (Windstar Cruises) und die 139 Touristen der „Wind Star“ (Windstar Cruises) regelrecht unter.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here