Auf Fußballclubs gesetzt

0
58
Leeds United beim Training. Foto: Carm

Murcia – sg. Die Region Murcia setzt im Winter auf den Sporttourismus und kann bereits im Januar eine positive Bilanz ziehen. Demnach haben 87 Fußballmannschaften aus verschiedenen Ländern in dem ersten Monat des Jahres ihr Trainingslager in Murcia aufgeschlagen. 3.000 Sportler bescherten der Hotelbranche 24.700 Übernachtungen. Die Clubs  bereiteten sich auf den 18 Feldern in den Anlagen La Manga Club und Pinatar Arena auf die kommende Saison vor. Die Sportstadien arbeiten dabei mit den Hotels Thalasia, Lodomar, Traiña, Intercontinental Mar Menor und La Torre Golf Resort & Spa zusammen.

Der Landesminister für Tourismus Javier Celdrán (Volkspartei, PP) kündigte an, dass bis April insgesamt 151 Fußballvereine aus 21 unterschiedlichen Ländern erwartet werden. Die Clubs reisen mit 5.225 Sportlern und Trainern an und sorgen für 42.000 Übernachtungen. Ziel sei es, vor allem asiatische Clubs für Trainingslager in Murcia zu gewinnen, sagte Celdrán. Da die Mannschaften in der Regel bis zu einem Monat blieben. Europäische Clubs dagegen meist nur für eine Woche buchten.

Ein weiteres Vorhaben ist es, renommierte Fußballclubs aus den ersten Ligen für Murcia zu gewinnen. Zuletzt war der englische Traditionsclub Leeds United Football Club mit seiner 40-köpfigen Entourage zu Gast.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here