Bessere Bedingungen für Fischer

0
121
Die Fischer sollen hier in Zukunft bequemer anlegen. Foto: Rathaus

Mazarrón – sg. Der Fischereihafen von Puerto de Mazarrón wird für 133.000 Euro instandgesetzt und umgestaltet mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen für Fischer sicherer und besser zu machen. Die Bauarbeiten bestehen unter anderem in der Verstärkung der Anlegestellen für Boote zum Entladen des Fangs. Die Anlegebrücke wird auf einer Länge von 60 Metern ausgebessert.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.