Damals in Carthago Nova

0
154
Bürgermeistern Castejón (r.) probiert die Tablets aus. Foto: Rathaus

Cartagena – sg. Wie ging es eigentlich früher zu Zeiten der Römer in Cartagena zu? Wie feierten die Menschen Feste, nahmen ein Bad in den Thermen oder zelebrierten Rituale in dem Tempel der Göttin Isis? All das kann man mit einem Tablet in der Hand hautnah erleben. Eine App auf dem Gerät versetzt den Nutzer in das erste Jahrhundert nach Christus in die alte Stadt Carthago Nova.
Besucher der archäologischen Ausgrabungsstätte Barrio del Foro Romano mitten in der Altstadt von Cartagena können solch ein Tablet für fünf Euro mieten und durch die freigelegten Gebäudereste der römischen Stadt schlendern. Die Stätte umfasst eine großes Haus mit einem für die Zeit typischen Innenhof, in dem Festessen stattfanden.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.