Grippeimpfung gestartet

0
66
Gesundheitsdirektor Vicente lässt sich eine Dosis gegen Grippe spritzen. Foto: Carm

Murcia – sg. Die Schutzimpfungen gegen Grippe haben am 29. Oktober in der Region Murcia begonnen. Aufgerufen sind vor allem ältere Menschen ab 65 Jahren, chronisch Kranke, Schwangere sowie Angestellte im Gesundheitsdienst. Der Impfstoff für Senioren sei in diesem Jahr wirksamer als im Jahr zuvor, teilte das Landesgesundheitsministerium von Murcia mit. Im Jahr 2017/2018 wurden in der Region 40.623 Fälle von Grippe registriert. Das waren fast drei Mal so viele wie in dem Zeitraum 2016/2017 mit 14.597 Fällen.
Grippefälle verdreifacht
Insgesamt stehen 225.000 Impfeinheiten zur Verfügung, die an 287 Stellen in der Region verabreicht werden, darunter Gesundheitszentren, Krankenhäuser und Privatkliniken. Zudem werden 18.000 Impfportionen gegen den Erreger der Lungenentzündung verteilt. Die Kosten belaufen sich auf 938.236 Euro.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.