Kreislauf- statt Wegwerfwirtschaft

0
110
Zu Besuch in der Werkstatt der „Lumpensammler“, die reparieren statt entsorgen. Foto: Carm

Murcia – sg. Wohin mit den noch guten Reifen des verschrotteten Autos, dem ausrangierten Computer, dem kaputten Haarfön oder dem alten Handy? Auf keinen Fall wegwerfen, sondern reparieren, wiederverwenden, recyceln. Dazu hat das Landesministerium für Umwelt der Region Murcia eine neue Webseite in Form einer Börse kreiert, auf der ausrangierte Produkte angeboten werden können.
Ziel ist es, eine Kreislaufwirtschaft zu erschaffen, die gebrauchte Gegenstände nicht auf den Müll bringt, sondern so lange wie möglich teilt, verwendet, aufarbeitet und ihnen dadurch weiter einen Wert verleiht. So verlängert sich die Lebensdauer der Produkte und der Abfallberg schrumpft.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.