Neue Lebensmittel aus Zitronenresten

0
217
Präsentation der Lebensmittel mit neuen Zusatzstoffen. Foto: Carm

Murcia – sg. Die Region Murcia nimmt an einem europäischen Projekt mit dem Titel Life Citrus teil. Ziel ist es, neue natürliche und gesunde Lebensmittel aus den Resten von Zitrusfrüchten zu entwickeln. Die Region wird durch das Zentrum für Konserven und Ernährung sowie den Unternehmen AMC und Agrofood vertreten. Die Wissenschaftler arbeiten zum Beispiel daran, aus den Abfällen der Früchte Geliermittel herzustellen, die als natürliche Zusatzstoffe dafür sorgen, dass Suppen, Soßen oder Pudding eine sämige bis feste Konsistenz bekommen. Der Vorteil: Die aus Zitrusfrüchten gewonnenen Geliermittel brauchen im Gegensatz zu anderen Stoffen keinen Zucker, um ihre Wirkung zu entfalten. So können kalorienreduzierte Marmeladen oder Säfte hergestellt werden. Durch die Verarbeitung der Fruchtreste, würde 80 Prozent weniger Abfall in der Zitrus verabeitenden Produktion anfallen, hieß es.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here