Papst verkauft Lamborghini

0
171
Der Papst bekommt einen Lamborghini geschenkt. Foto: Rent Car Deluxe

Murcia – sg. Papst Franziskus hat seinen Lamborghini verkauft. Neuer Eigentümer ist der Autoverleiher Rent Car Deluxe in Murcia. Der weiße Sportwagen wurde in Monaco für 715.000 Euro versteigert. Alle Einnahmen aus der Vermietung des Luxus-Autos sollen gespendet werden und Kindern in Not zugute kommen, vor allem in der Region Murcia, erklärte der Besitzer des Unternehmens Franciso Martín gegenüber der Presse. Geplant sei, dass Papst Franzikus persönlich den Lamborghini im Vatikan seinem neuen Eigentümer übergibt und das Fahrzeug segnet.

Bei dem Lamborghini handelt es sich um eine Extra-Anfertigung des Modells „Huracan“, das der Hersteller dem Papst im November vergangenen Jahres schenkte. Das Auto trägt die Unterschrift des Papstes und goldene Verzierungen, die die Fahne des Vatikans darstellen. Der über 1.500 Kilogramm schwere Wagen beschleunigt in 3,4 Sekunden vonb null auf 100 Kilometer pro Stunde und erreicht eine maximale Geschwindigkeit von 300 km/h. Sein Wert wurde mit 200.000 Euro beziffert. Der Ertrag aus der Auktion  ist unter anderem für Wohltätigkeitsorganisationen berstimmt.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.