Sturm richtet Schäden an

0
1156
In Lorca stürzt ein Baum auf ein parkendes Auto. Foto: 112 Region Murcia

Murcia – sg. Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 Kilometer pro Stunde haben am 5. Februar  in der Region Murcia Schäden angerichtet. Eine ältere Frau wurde in Purias in Lorca von einem durch die Luft wirbelnden Blech an Rücken und Kopf getroffen und verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus Rafael Méndez in Lorca gebracht. In Cartagena wurde eine Frau von einem umfallenden Baum gestreift und musste im Krankenhaus Santa Lucía behandelt werden. Insgesamt gingen 308 Anrufe in der Notrufzentrale ein , die meisten aus Murcia. Der Sturm löste Steine aus Häuserfassaden, deckte Dächer an, beschädigte Strommasten und entwurzelte zahlreiche Bäume. In Blanca wurde eine 25 Meter hohe und 200 Jahre alte Kiefer umgeweht. Sie beschädigte Zäune, Straßenschilder und ein Auto. In Mula hielt eine 100-jährige Ulme dem Wind nicht stand und stürzte auf eine Lagerhalle für Ackergeräte. In Mazarrón wurde die Struktur des Hallenbades beschädigt. In Águilas richtete der Sturm Schäden im städtischen Tierheim an.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.