Träger Start für RMU

0
387
Testflugzeug am neuen Airport Corvera. Foto: Aena

Murcia – mar. Von einst acht Fluglinien sind am absterbenden, vor allem bei Residenten beliebten Flughafen San Javier noch vier übrig geblieben. Diese haben sich jetzt doch alle entschlossen, zum neuen Airport Murcia Corvera (Kennung: RMU) umzuziehen. Bei Jet2 war das zunächst gar nicht sicher, die meisten Angestellten wurden nach Alicante umgesiedelt. Auch Ryanair hat – wie immer – um die Gebühren gefeilscht und offenbar gewonnen. Easyjet und TUI sind die beiden anderen Airlines, die Covera ab Eröffnung am 15. Januar 2019 Stück für Stück ins Programm nehmen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.