Warum wurde Mojácar umverlegt?

Archäologen erklären Aufgabe der ursprünglichen Siedlung im Mittelalter

0
277
Das alte Mojácar befand sich auf einem gegenüber dem aktuellen Standort gelegenen Anhöhe. Foto: Rathaus

Mojacar – jan. Seit dem vergangenen Jahr werden in der als Mojácar la Vieja (dt.: das alte Mojacar) bekannten Stätte Ausgrabungen durchgeführt. Die im Auftrag der Gemeinde und mit Unterstützung der Kulturstiftung Fundación Valparaiso realisierten Arbeiten erfolgen unter der Obhut der Fakultät für mittelalterliche Geschichte der Universität von Granada. Koordiniert werden sie wiederum von Archäologen des spezialisierten Labors Memolab.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.