Weißer Schaum harmlos

0
574

San Pedro del Pinatar – Das Landwirtschaftsministerium in Murcia hat Entwarnung gegeben. Der weiße Schaum, der sich auf den Salzteichen und auf den Wegen im Regionalpark Salinas y Arenales in San Pedro del Pinatar gebildet hatte, ist harmlos. Es handele sich nicht um eine Verschmutzung mit Reinigungsmitteln, teilte die Umweltabteilung des Ministeriums mit. Der Schaum sei durch einen natürlichen Prozess entstanden. Organische Reste von toten Tieren und Pflanzen in den Salzteichen zersetzten sich und verteilten sich im Wasser. Sie haben ähnliche Eigenschaften wie Waschmittel und bildeten Blasen, die aussehen wie Seifenschaum, aber sehr viel stabiler sind wegen des hohen Salzgehaltes. Der starke Wind habe die Bläschenbildung noch gefördert. (sg, Foto: Carm)

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.