Der König hat selbst eine Pilotenausbildung. Foto: Archiv

Abheben mit dem König

Murcia – mar. Spaniens König Felipe VI. höchstselbst gibt sich die Ehre der Eröffnung des Murcia Int...

Murcia – mar. Spaniens König Felipe VI. höchstselbst gibt sich die Ehre der Eröffnung des Murcia International Airport am 15. Januar in Corvera. Dies sei „die Krönung all der Arbeit, die wir in den letzten Jahren investiert haben, um das Projekt umsetzen zu können“, jubiliert Murcias Landesministerpräsident Fernando López Miras. Der Flughafen war bereits 2012 startklar, wegen Streitigkeiten mit den Baufirmen und krisenbedingten Einbrüchen der Branche entwickelte sich der Standort jedoch zur Investruine, zumal Murcia mit San Javier über einen für Touristen und Residenten strategisch günstigen Regionalflughafen verfügt. Dieser wird allerdings jetzt geschlossen. Laut López würde sich „das Leben von 1,5 Millionen Murcianern“ jetzt verbessern, doch die Angebote sind noch eher bescheiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare