Noch befindet sich das Casino in dem Hotel Rincón de Pepe. Foto: Casino Murcia

Casino von Murcia zieht um

Murcia – sg. Murcias Casino wird verlegt. Nach Angaben des auf Wetten, Spielhöllen und Hotels spezia...

Murcia – sg. Murcias Casino wird verlegt. Nach Angaben des auf Wetten, Spielhöllen und Hotels spezialisierten Unternehmens Orenes Grupo aus Murcia wird es in den Norden der Stadt verlegt. Bisher befindet sich die Spielbank in dem Hotel Rincón de Pepe in der Innenstadt, nicht weit entfernt von der Kathedrale. Ende 2018 soll es neu gestaltet in der Avenida Juan de Borbón wieder eröffnet werden. Nach Auskunft der Orenes Grupo wird das neue Casino in einem insgesamt 11.600 Quadratmeter großen Gebäude mit drei Stockwerken und zwei Untergeschossen untergebracht sein. Das Haus soll mit viel Glas und Lichtern ausgestattet werden. Das Erdgeschoss beherbergt die Spielhalle samt Glücksspielautomaten, Roulette, Black Jack, Poker und die Bank sowie eine Abteilung für Sportwetten. In dem ersten Stockwerk befinden sich Wasch- und Lagerräume sowie Büros, auf der obersten Etage ein Restaurant. Das Untergeschoss bildet eine Tiefgarage. Die Kosten für das Projekt gab das Unternehmen mit 18 Millionen Euro an. Mit der Erweiterung sollen 100 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, zusätzlich zu den bereits 190 Jobs. Dem Betreiber zufolge zählt das Gran Casino derzeit im Durchschnitt 200 Besucher pro Tag. Die neuen Installationen sollen mindestens 350 Kunden pro Tag an die Spieltische locken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare