Drei Kreuzfahrtschiffe mit insgesamt 5.000 Menschen an Bord ankerten in Cartagena. Foto: Rathaus

Drei Kreuzfahrschiffe an einem Tag

Cartagena – sg. Tausende von Touristen strömten am 17. April in die Innenstadt von Cartagena. Drei K...

Cartagena – sg. Tausende von Touristen strömten am 17. April in die Innenstadt von Cartagena. Drei Kreuzfahrtschiffe steuerten am Morgen den Hafen an und entließen insgesamt über 5.000 Passagiere. Vor Anker lagen die norwegischen Boudicca mit 850 Urlaubern an Bord und die Balmoral mit 1.000 sowie die US-amerikanische Majestic Princess mit 3.560 Passagieren. Die Polizei sperrte Zugangsstraßen zur Innenstadt und den Sehenswürdigkeiten und leiteten den Verkehr um, damit die Kreuzfahrer ungehindert vom Hafen in die Stadt gelangen konnten. Im April beginnt die Kreuzfahrtsaison in Cartagena. Insgesamt werden 19 Schiffe und 21.173 Passgiere bis Ende des Monats erwartet mit bis zu drei Kreuzern an einem Tag. Der Monat des Rekords ist der Oktober mit 49 Schiffen vor Anker und 40.000 Touristen, die die Straßen von Cartagena füllen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare