Frauen haben das Sagen

Águilas/Cartagena – sg. Mit Blick auf den Internationalen Tag der Frau am 8. März hat die Regionalve...

Águilas/Cartagena – sg. Mit Blick auf den Internationalen Tag der Frau am 8. März hat die Regionalversammlung von Murcia vergangene Woche eine Gesprächsrunde organisiert mit den Bürgermeisterinnen von Águilas, María del Carmen Moreno (PSOE), Ana Belén Castejón (parteilos) aus Cartagena, Vistación Martínez (PP) aus San Pedro del Pinatar und der stellvertretenden Bürgermeisterin von Murcia, Paqui Pérez (C’s). Moderiert wurde die Runde von Celia Cantero von der Presseagentur Efe. Privatleben geopfert Die Frauen waren sich einig, dass eine gute Amtsführung nichts damit zu tun habe, ob eine Frau oder ein Mann einer Gemeinde vorstehe. Es komme auf Kompetenz und Haltung an. Für Moreno aus Águilas ist es wichtig, zuhören und kommunizieren zu können. „Nur wer sich anhört, was die Bürger zu sagen haben, was sie bewegt, kann ihnen dienen und auf ihrer Seite stehen“, sagte Moreno. Ihre Amtskolleginnen pflichteten ihr bei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare