Bremens Max Kruse (r.) traf im Testspiel zwei Mal gegen Twente. Foto: Pinatar Arena

Auf Fußball und Golf gesetzt

Murcia – sg. Die Region Murcia setzt auf Sporttourismus. Im Jahr 2017 kamen 425 Fußballmannschaften,...

Murcia – sg. Die Region Murcia setzt auf Sporttourismus. Im Jahr 2017 kamen 425 Fußballmannschaften, um ihr Trainingslager in der Region aufzuschlagen, sowie 150.000 Golfer, um ihr Handicap auf den Plätzen in Murcia zu verbessern. Die Region empfing insgesamt rund 66.625 Sporttouristen, die für 1,9 Millionen Übernachtungen sorgten. Die Zahlen gab der Generaldirektor des Instituts für Tourismus, Manuel Fernández-Delgado, während eines Besuchs der neuen Sportanlage im Komplex Torre Golf Resort in Roldán in Torre Pacheco bekannt. Das Torre Golf Resort und das Sportstadion Pinatar Arena in San Pedro del Pinatar schlossen kürzlich ein Abkommen zur Zusammenarbeit. Dazu ließ die Pinatar Arena zwei neue Fußballfelder mit Naturrasen direkt neben das Ressort bauen. Das Fünf-Sterne-Hotel La Torre stellt insgesamt 130 Zimmer für die Sportclubs zur Verfügung. Es war im August 2017 wiedereröffnet worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare