Von Grab zu Grab

Mazarrón – sg. Am Samstag, 7. März, findet eine Besichtigung des Stadtfriedhofes in Mazarrón statt. ...

Mazarrón – sg. Am Samstag, 7. März, findet eine Besichtigung des Stadtfriedhofes in Mazarrón statt. Der Journalist Miguel Rubio, der einen Wegweiser über die Geschichte und das Kulturgut von Mazarrón geschrieben hat, führt eine internationale Expertengruppe um 15 Uhr von Grab zu Grab des Friedhofes, der 1900 eröffnet wurde. Der Besuch bildet den Abschluss einer Tagung zu dem Thema „Der Friedhof, Ort der europäischen Erinnerung“, die am 6. und 7. März im Museum der Universität von Murcia UMU stattfindet. Organisatoren sind unter anderem die Gesellschaft für Anthropologie in Murcia, Soma, und die UMU. Gräber erzählen Geschichten Soma beschäftigt sich mit der Geschichte von Friedhöfen, die die Werte und die Entwicklungen in den damaligen Gesellschaften widerspiegeln. Die Forscher leiten aus den Begräbnisstätten zum Beispiel ab, in welche Schichten die Gesellschaft unterteilt war, welche Personen das Sagen hatten, welche Weltanschauungen vorherrschten. Im Mittelpunkt steht der Friedhof Nuestro Padre Jesús in Murcia, der 1885 gebaut wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare