Das gab seit 100 Jahren nicht mehr: Schildkröteneier an einem Strand von Murcia. Foto: Carm

Historisches Gelege

La Manga – mar. Für die Naturschützer von Anse war es ein „historischer Tag“. Denn „das sei der erst...

La Manga – mar. Für die Naturschützer von Anse war es ein „historischer Tag“. Denn „das sei der erste Nachweis der erfolgreichen Reproduktion einer (Unechten) Karettschildkröte an den Stränden der Naturparks Calblanque und Peña del Águila“, mindestens aber die erste seit 100 Jahren. Eine Umweltschutzpatrouille fand am Sonntagmorgen an der Cala Arturo Spuren, die auf Nestbau durch eine Tortuga boba hinwiesen. Gescheiterte Versuche gibt es in der Region viele. Diesmal aber hinterließ eine trächtige Karettin ganze 69 Eier in einem Sandnest. Die Naturschützer siedelten die Brut zur Sicherheit in ein Nest etwas weiter landeinwärts um und nehmen das Geschehen nun 24 Stunden unter ihre kontrollierenden Augen. Bis zum Schlüpfen können, je nach Temperatur, 50 bis 80 Tage vergehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare