Garrucha und die Rote Garnele sind unzertrennlich. Foto: Archiv

Wo kommt die Rote Garnele her?

Garrucha – sg. Bei der gamba roja hört der Spaß auf. Seit Jahrzehnten ist die Rote Garnele die gastr...

Garrucha – sg. Bei der gamba roja hört der Spaß auf. Seit Jahrzehnten ist die Rote Garnele die gastronomische Spezialität und das Markenzeichen von Garrucha. Das erste Fischerboot, das vor 60 Jahren mit Schleppnetzen auslief, um den bis zu 22 Zentimeter langen Krebs zu fangen, stammte aus dem Hafen von Garrucha. Seitdem wird die gamba roja untrennbar mit Garrucha verbunden, sagen die garrucheros und wunderten sich kürzlich über ein Youtube-Video von Dabiz Muñoz. Der Mann ist nicht irgendein Koch, er wurde mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet, leitet das Restaurant DiverXo in Madrid und ist auf avantgardistische Küche spezialisiert. In seinem Video vom 15. November ist ihm jedoch ein kleiner Fehler unterlaufen. Er meinte, dass die gamba roja de Garrucha aus Katalonien käme.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare