Die Landwirte spielen eine tragende Rolle im Projekt „Destination AlVelAl“ – von der Initiative können sie in mehrfacher Hinsicht profitieren. Foto: Asociacion AlVelAl

Lichtblicke auf dem Land

José A. Nieto - Almería. Die wirtschaftlich bedingte Landflucht im Hinterland von Urlaubsregionen wi...

José A. Nieto - Almería. Die wirtschaftlich bedingte Landflucht im Hinterland von Urlaubsregionen wie der Costa Cálida, der Costa de Almería oder der Costa Tropical aufzuhalten, ist das erklärte Ziel des Projektes Destination Alvelal. Das von der TUI Care Foundation – einer gemeinnützigen Stiftung des deutschen Touristikkonzerns TUI – angestoßene Projekt ist 2018 angelaufen und weist eine dreijährige Laufzeit auf. „Es erstreckt sich über 77 Gemeinden, die zusammen eine rund eine Million Hektar große Fläche aufweisen“, bemerkt der Koordinator des Projektes, Dietmar Roth. „Und von den anvisierten Maßnahmen werden knapp 2.000 Personen direkt profitieren“, sagt er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare