Mutmaßliche Vergewaltigung

Murcia – sg. Die Nationalpolizei ermittelt in einem mutmaßlichen Fall von Vergewaltigung in Murcia u...

Murcia – sg. Die Nationalpolizei ermittelt in einem mutmaßlichen Fall von Vergewaltigung in Murcia und hat drei Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren festgenommen. Sie stammen aus Afghanistan und absolvieren eine Ausbildung in Murcia. Sie sollen drei US-Amerikanerinnen im Alter von 23, 20 und 18 Jahren sexuell angegriffen haben. Die drei Schwestern erstatteten in der Silvesternacht Anzeige. Ihren Aussagen zufolge lernten sie die Männer in einem Pub kennen und beschlossen, die Party in der Wohnung der 18-Jährigen in dem Viertel Santa Eulalia fortzusetzen. Dort seien sie von den Männer bedrängt und zwei Schwestern vergewaltigt worden, hieß es. Die 18-Jährige konnte sich wehren und trug Verletzungen davon. Die Frauen wurden im Krankenhaus La Arrixaca untersucht. Die Täter sollen per DNA-Test überführt werden. Die 18-Jährige studierte an der Universität Murcia und wollte gemeinsam mit ihren beiden Schwestern, die zu Besuch in Murcia waren, am 2. Januar zurück nach Ohio fliegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare