Gegner und Befürworter des Stierkampfes in San Javier. Foto: dpa

Protest gegen Stierkampf

San Javier – sg. In San Javier hat der Kampf zwischen Stierkampf-Befürwortern und -Gegnern wieder be...

San Javier – sg. In San Javier hat der Kampf zwischen Stierkampf-Befürwortern und -Gegnern wieder begonnen. Der Grund: Nach 20 Jahren soll in San Javier am Sonntag, 27. Januar, um 12 Uhr wieder ein Stierkampf stattfinden. Das Spektakel wird in einer mobilen Arena ausgetragen, die in La Ribera auf einem Platz zwischen den Avenidas Academia General del Aire und Patrulla Águila aufgebaut wurde. Schmähsprüche auf Arena Unbekannte haben in der Nacht zum 24. Januar auf die Wände der Arena Schmähsprüche gegen den PP-Bürgermeister José Miguel Luengo und den Stierkämpfer Ramón Serrano gesprüht. „Mörder Serrano“, „Mörder Luengo“ oder „Quälen ist keine Kultur“ war zu lesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare