Hier wird eine Wasserschildkröte im Reservat Islas Hormigas in die Freiheit entlassen. Foto: Carm

Schildkröte in Sicht

Murcia – sg. Die Landesregierung von Murcia hat eine Kampagne zum Schutz der Wasserschildkröten gest...

Murcia – sg. Die Landesregierung von Murcia hat eine Kampagne zum Schutz der Wasserschildkröten gestartet. Strandbesucher sollen über das Meerestier, das als gefährdet gilt, aufgeklärt werden. Dabei geht es vor allem darum, wie sich Badegäste verhalten sollen, wenn sie eine Unechte Karettschildkröte sehen, die an Land geht, um einen Platz zu finden, an dem sie ihre Eier ablegen und vergraben kann. Nicht anfassen und leise sein Eine Gruppe aus freiwilligen Helfern verschiedener Umweltorganisationen, Nachbarschaftsvereinigungen und Rathäuser organisiert dazu Informationsveranstaltungen. Außerdem werden die Aktivisten am frühen Morgen die Strände inspizieren, die von der Schildkröte bevorzugt werden, wie die Buchten des Regionalparks Calblanque, Peña del Águila und Monte de las Cenizas, La Manga, San Pedro del Pinatar, Águilas und Mazarrón.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare