An der Wanderung Baladre nahmen über 60 Leute teil. Foto: Rathaus

Sieben neue Wanderrouten

Águilas – sg. Das Rathaus von Águilas hat sieben Wanderwege instandsetzen und mit Hinweisschildern v...

Águilas – sg. Das Rathaus von Águilas hat sieben Wanderwege instandsetzen und mit Hinweisschildern versehen lassen. Die hergerichteten Strecken sind zwischen vier und 22 Kilometer lang. Sie führen an der Küste entlang und durch die Natur im Landesinneren. Die Wanderrouten sind in den Katalog des Bergsport-Verbandes der Region Murcia und des Projektes Ciudades que Caminan (Städte, die wandern) aufgenommen worden. Durch Vogelschutzgebiet Um Bürger und Besucher auf den Geschmack zu bringen, hat das Rathaus vergangene Woche eine gemeinsame Wanderung organisiert. Die Teilnehmer machten sich auf den 14 Kilometer langen Rundweg Baladre (Oleander), der in Majada de Moro bei Tébar startet und durch die Trockenflüsse Rambla de Baladre und Mayorales durch ein Vogelschutzgebiet führt. Die Strecke gilt als mittelschwer. An der Wanderung nahmen 60 Leute teil, darunter auch Bürgermeisterin María del Carmen Moreno (Sozialisten, PSOE).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare