1. Costa Nachrichten
  2. Costa Cálida

Trauer auch in Spanien: Ragnhild Heck, die Witwe von Dieter Thomas Heck, ist tot

Erstellt:

Von: Sandra Gyurasits

Kommentare

Ragnhild und Dieter Thomas Heck und ihr Hund sitzen auf einer Mauer.
Ragnhild und Dieter Thomas Heck 2008 in ihrer Traumvilla in Águilas an Spaniens Mittelmeerküste. © Sandra Gyurasits

Die Witwe von Show-Legende Dieter Thomas Heck, Ragnhild Heck, ist gestorben. Sie hinterlässt auch eine Lücke in ihrer Wahlheimat Spanien. Die Hecks lebten in ihrer Traumvilla in Águilas und waren beliebte Nachbarn.

Águilas – Am 17. Januar ist Ragnhild Heck, die Witwe von TV-Legende Dieter Thomas Heck, im Alter von 79 Jahren gestorben. Bis zum Sommer 2021 lebte Ragnhild Heck noch in ihrer „Traumvilla“, wie sie ihr Haus an der Mittelmeerküste von Spanien nannte. Doch nach dem Tod von Ehemann Dieter Thomas Heck am 23. August 2018 wurde es ihr mit der Zeit in Calabardina in Águilas in der Region Murcia wohl zu einsam und sie zog zurück nach Deutschland zu ihrer Tochter.

Witwe von Dieter Thomas Heck gestorben: In Spanien als nette Nachbarn bekannt

In Águilas waren Ragnhild und Dieter Thomas Heck die netten und beliebten Nachbarn von nebenan, die sich unter Spanier und deutsche Residenten mischten, in ihrem Lieblingscafé auf der Plaza de España ihren Cappuchino tranken und mit den Leuten plauderten. Dieter Thomas Heck war schon von Weitem an seiner markanten Hitparaden-Stimmen zu erkennen.

 „Pudelwohl“ fühlten sich Ragnhild und Dieter Thomas Heck in ihrem „kleinen Paradies“ in Calabardina, wie sie oft betonten. Bereits seit 1972 zog es die Hecks regelmäßig an die damals noch unbekannte Costa Cálida in Spanien. Seit 2009 lebten sie das ganze Jahr über in ihrer 567 Quadratmeter großen Traumvilla direkt am Strand, die Ragnhild Heck von Grund auf renovieren ließ und ihr einen eigenen „Charme“ gab.

Witwe von Dieter Thomas Heck gestorben: Villa in Spanien steht zum Verkauf

Nun steht das Haus von Ragnhild und Dieter Thomas Heck mit dem Namen „Casa El Sombrerico“, was so viel wie Sonnenhütchen bedeutet, zum Verkauf. Auf der Immobilienseite idealista.com wird das Haus im Südosten von Spanien als exklusive Villa auf einem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück in traumhafter Lage an einem der noch unberührten Strände von Águilas angepriesen. Fotos zeigen das Anwesen mit seinen zwei Etagen, neun Schlafzimmern, sieben Bädern, Terrassen mit Meerblick, dem großen Pool und dem Tennisplatz. Der Preis: 1,9 Millionen Euro. Ursprünglich wurden 2,4 Millionen Euro gefordert.

Ragnhild und Dieter Thomas Heck entdeckten das Haus in Spanien 1972. Ein Freund vom ZDF, der schon in Águilas wohnte, hatte ihnen Polaroid-Fotos von einem kleinen Haus mit drei Zimmern, Küche, Bad und einem kleinen Patio für umgerechnet 35.000 Euro gezeigt. „Das Geld musste ich erstmal auf einer Tournee verdienen“, erzählte Dieter Thomas Heck in einem Interview mit costanachrichten.com vor mehreren Jahren.

Witwe von Dieter Thomas Heck gestorben: Die Hecks feierten Geburtstage in Spanien

Bei einem Strandspaziergang fiel den Hecks jedoch ein anderes Haus auf, an der Mittelmeerküste von Spanien, die noch immer weitgehend unberührt ist. „Ein Wahnsinnskasten“, dachte sich Ragnhild Heck damals. Das Haus war noch nicht fertig gebaut. Dieter Thomas Heck ging plötzlich ein paar Stufen hinauf, begann zu klatschen und sagte: „Liebe Freunde, liebe Gäste, schön, dass ihr uns am Ende der Welt besucht. Meine Frau und ich hoffen auf schöne gemeinsame Stunden, schöne Gespräche hier im kleinen Paradies, wie wir es nennen.“

Ragnhild Heck hatte sich die Szene skeptisch angesehen – zumal sie damals noch nicht verheiratet waren – und sich gefragt, ob mit Dieter Thomas alles in Ordnung sei. Ein paar Jahre später gehörte das Haus ihnen. Seitdem spielte Águilas öfter eine Hauptrolle im Leben der Hecks. Zum 75. Geburtstag des Showmasters und Schauspielers zeigte das ZDF einen Dokumentarfilm über sein Leben und seine Karriere. Drehort: Águilas. Gefilmt wurde auch auf dem Ausflugsboot „E Pancho“.

„Wir haben hier und dort Station gemacht, um zu filmen, und sind an unserem Haus vorbeigefahren. Das war wunderschön“, sagte Dieter Thomas Heck damals. Auch seinen 80. und letzten Geburtstag feierte er am 29. Dezember 2017 in seinem Haus direkt am Strand von Calabardina in Spanien.

Auch interessant

Kommentare