Der Pulpo wurde ohne Genehmigung gefangen. Foto: Guardia Civil

Tintenfisch beschlagnahmt

Cartagena – sg. Die Guardia Civil hat bereits im Dezember über eineinhalb Tonnen illegal gefangener ...

Cartagena – sg. Die Guardia Civil hat bereits im Dezember über eineinhalb Tonnen illegal gefangener Kraken in einer Lagerhalle in Cartagena sicher gestellt, wie jetzt bekannt gegeben wurde. Die Ware war gefroren in einer Halle aufbewahrt worden, um später auf dem Schwarzmarkt verkauft zu werden. Die Polizei hatte den verdächtigen Betrieb beobachtet und festgestellt, dass regelmäßig Lieferungen abgegeben und abgeholt wurden. Bei einer Hausdurchsuchung wurde der Fisch beschlagnahmt und nach einer Untersuchung der Lebensmittelbank gespendet. Der Besitzer der Lagerhalle wurde wegen des Verstoßes gegen das Lebensmittelgesetz angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare