Spuren am Tatort in Lorca. Foto: Guardia Civil

Versuchter Totschlag

Lorca – sg. Die Guardia Civil ermittelt in einem Fall von versuchtem Totschlag in Lorca. Die Beamten...

Lorca – sg. Die Guardia Civil ermittelt in einem Fall von versuchtem Totschlag in Lorca. Die Beamten nahmen einen 37-jährigen Marokkaner fest. Er soll einen Nachbarn und Freund während eines Streits mit einem Messer schwer verletzt haben. Das Opfer wurde in der Nacht zum 29. Januar auf der Straße gefunden und ins Krankenhaus gebracht. Der Mann musste notoperiert werden. Die Aussagen von Zeugen und Bekannten des Opfers führte die Polizei schließlich auf die Spur des Verdächtigen, der wenige Stunden später gefasst wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare