Im Mar Menor sterben unter anderem Herzmuscheln. Fotos: J. Ferrer/Anse

Zurück auf der Intensivstation

Los Alcázares/San Javier – at. Nicht nur Umweltschützern und Tourismusunternehmern macht der Zustand...

Los Alcázares/San Javier – at. Nicht nur Umweltschützern und Tourismusunternehmern macht der Zustand des Mar Menor Sorgen. „Ist die braune Wasserfarbe normal?“, soll Königin Letizia laut der Zeitung „La Verdad“ am vergangenen Freitag gefragt haben, als sie mit König Felipe das von dem Unwetter Dana so schwer getroffene Los Alcázares besuchte. Nachdem die Stimmung auf dem Rathausplatz zwischen lautstarken Forderungen und Applaus schwankte und König Felipe bestätigte, dass Los Alcázares eine „große Infrastruktur“ brauche, um solch immensen Unwetterschäden vorzubeugen, hatte sich das königliche Paar weiter zum Ufer des Mar Menor begeben, wo es mit Sorge einen Blick auf das trübe Wasser warf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare