Welle der Solidarität für Tierheim

0
136

Der Tierschutzorganisation Triple in Marbella ist es gelungen, die drohende Schließung ihrer Installationen zu verhindern. Wie der Sekretär des Tierheims, Jan Weima, mitteilte, hat der vor einigen Wochen in den Medien und sozialen Netzwerken gestartete Hilfsaufruf gefruchtet. Nachdem bekannt geworden sei, dass die Organisation 50.000 Euro benötigte, um die laufenden Kosten auch weiterhin tragen zu können, sei eine Welle der Solidarität ins Rollen gekommen. Man habe etwa 70 neue Mitglieder gewinnen können, Geld- und Sachspenden erhalten. Darunter Sanitär- und Reinigungsprodukte oder Tierfutter. Diese Spenden seien sowohl von Privatpersonen als auch von spanischen und ausländischen Unternehmen und Organisationen eingegangen, erklärte Weima..

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.