Blaue Flagge für Playa Ancha

0
98
Strandstadträtin Noelia Rodriguez und der stellvertretende Bürgermeister (beide IU) haben die Blaue Flagge in Roquetas de Mar entgegengenommen. Foto: Rathaus

Casares – lk. Strandstadträtin Noelia Rodriguez und der stellvertretende Bürgermeister, Juan Luis Villalón, (beide Vereinigte Linke IU) haben gestern in Roquetas de Mar die Blaue Flagge für die Playa Ancha entgegengenommen. Das Qualitätssiegel steht für sauberes Wasser, Umweltschutz  und einen leichten Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. An dem Strand stehen außerdem zwei Ampeln, die Aufschluss über die Intensität der Sonne geben. Die Blaue Flagge ist ein Umweltzeichen aus dem Bereich des nachhaltigen Tourismus das jedes Jahr an Strände, Küsten, Binnengewässer und Marinas vergeben wird, die in der vorangegangenen Saison Standards hinsichtlich Umweltbildung, Umweltmanagement, Dienstleistungsgüter und Wasserqualität eingehalten haben. Die Blaue Flagge wird von der Stiftung für Umwelterziehung an Strände in mehr als 40 Ländern in Europa, Südafrika, Neuseeland, Kanada und der Karibik vergeben. In Spanien koordiniert diese Arbeit die Vereinigung für Umwelterziehung und Verbraucherschutz (ADEAC).

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.