Eigene Währung

0
153

Als Protest gegen den Euro: Vor über 30 Jahren hat Antonio Gámez eine eigene Währung in Umlauf gebracht, den Axarco. Bis 2007 verwendeten zahlreiche Kleinunternehmen diese Währung in der Axarquía. CSN-Redakteur Michael Trampert hat sich mit Antonios Sohn, José Luis Gámez, zu einem Interview in Algarrobo Costa getroffen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.