Ein Strand für Vierbeiner

2
205

Torrox ist um eine kleine Sensation reicher. Am vergangenen Samstagmorgen haben der Bürgermeister Óscar Medina und Strandstadträtin Sandra Extremera (beide PP) den ersten Hundestrand in der Gemeinde eröffnet. Der 300 Meter große Abschnitt zwischen dem Leuchtturm von Torrox und dem Peñoncillo-Strand wurde in den vergangenen Tagen vom Müll befreit, der immer wieder angeschwemmt oder von Fußgängern hinterlassen wurde, und mit Sand aufgeschüttet.

Mehr in der Printausgabe

2 KOMMENTARE

  1. Keine Kulturveranstaltung im millionenschweren Theatergebäude, aber dafür künftig öffentliches Hundekloo am Meer! Danke liebe Stadtverwaltung für Ihr fehlgeleitetes Engagement!

    • Aber es gibt doch Kulturveranstaltungen im Theater von Torrox. Fast jedes oder jedes zweite Wochenende gibt es Konzerte oder Vorführungen. Darüber hinaus gab es Gestern zum Beispiel einen 5-Kilometer-Farblauf am Abend an der Strandpromenade. Dazu wurde ein kostenloser Zumba-TanzSport zum Mitmachen angeboten. Und ansonsten gibt es doch bis September Führungen durch die Gemeinde und deren Ausgrabungsstätte Caviclum. Aber mehr historische Kultur kann es in Torrox nicht geben, weil Torrox halt auch nichts hat. Dafür gibt es nächste Woche oder so dann noch dieses Open-Air-Dancefloor-Festival am El-Morche-Strand. Da werden wieder Hunderte von Menschen dort sein. Man muss halt auch mal alles realistisch betrachten. Im Sommer sind die Haupturlauber in Torrox Spanier, die aus dem Inland kommen. Das ist die dicke Mehrheit der Urlauber. Da ist es doch klar, dass die Hauptevents auch auf Spanier ausgelegt sind. Fehlgeleitetes Engagement sehe ich auf jeden Fall nicht. Im Rahmen dessen, was Torrox hat, haben sie ein recht solides Programm auf die Beine gestellt. Ist halt auch keine Stadt (weil weniger als 20.000 Einwohner), die von staatlichen Subventionen profitiert. Deshalb ist das Gesamtbudget viel kleiner. Und dafür ist es nicht schlecht, was sie gemacht haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.