Feria läuft an

0
128
Eine Woche lang herrscht Ausnahmezustand in Málaga. Foto: Michael Trampert

Málaga – mit. Am heutigen Freitagabend gibt es um Mitternacht das berühmte Feuerwerk, das die Feria in Málaga einleutet. Ab Samstag feiern die Menschen dann vormittags im Zentrum der Stadt – vor allem in der Calle Larios und ihren Nebenstraßen – und ab 18 Uhr geht es weiter auf das Feria-Gelände neben dem Kongresspalast der Provinzhauptstadt, wo bis Mitternacht weitergefeiert wird. Bis zum 24. August gilt der Ausnahmezustand in Málaga. Den Besucher erwarten in der Stadtmitte jede Menge schauspielerische musikalische und tänzerische Darbietungen, zahlreiche Stände mit Speis und Trank und gut gelaunte Besucher. Auf dem Feria-Gelände gibt es viele Fahrgeschäfte und Zelte mit traditionellen Darbietungen. Der Eintritt zur Feria ist kostenlos.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.