Gambas al pil-pil nach dem Golfspiel

0
227
Genuss nach dem Golfen: Die Golfer-Runde beim Gambas al pil-pil-Essen im Restaurant Bocarte in La Cala de Mijas. Foto: Lena Kuder

Mijas – lk. Aus der Küche des Restaurants Bocarte in La Cala de Mijas weht ein feiner Knoblauchduft. Dort brutzeln bereits die Gambas in der Pfanne, die später von den Golfern verspeist werden sollen. Das legendäre „Gambas al pil-pil-Essen“ ist Teil des Programms der 47 Golfer und Golferinnen. Seit zwölf Jahren organisiert Achim Treichel den Golf-Aufenthalt in Andalusien. Dabei bucht der Kassler die Flüge und organisiert sogar den Shuttle zum Gran Hotel Costa del Sol in La Cala. Da heißt es für die Teilnehmer nur noch, sich ins Flugzeug zu setzen und zu entspannen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.