Hausdurchsuchung geht weiter

0
379
Selbst nationale Fernsehsender wie Antena 3 berichteten in diesen Tagen vom Fall Dana Leonte. Foto: Antena 3

Arenas – nic. Heute Morgen haben Spezialeinheiten der Guardia Civil mit der zweiten großen Hausdurchsuchung begonnen, um den Fall der am 12. Juni als vermisst gemeldeten 31-jährigen Rumänin Dana Leonte zu klären. Bereits gestern waren die Einsatzkräfte zwölf Stunden mit der Durchsuchung des Hauses in Arenas beschäftigt, in der die junge Frau bis zu ihrem Verschwinden mit ihrem Lebensgefährten Sergio Ruiz gelebt hatte, nachdem dieser am Mittwochnachmittag unter dem dringenden Verdacht, seine Freundin ermordet zu haben, festgenommen worden war. Angeblich hatte ein der jungen Frau gehörender, etwa zwei Kilometer von dem Haus entdeckter Oberschenkelknochen sowie die Ortung des Handys von Sergio Ruiz am selben Ort, zu dessen Festnahme geführt, nachdem am Mittwoch vergangener Woche die Suche nach der Frau erneut aufgenommen worden war. Dies hatte der in Vélez-Málaga lebende Bruder Dana Leontes, Florín Leonte, den Medien gegenüber erklärt, doch die Guardia Civil hat dies bislang noch nicht bestätigt, da die Ermittlungen unter strengster Geheimhalteplicht laufen. Sergio Ruiz streitet nach wie vor ab, etwas mit dem Verschwinden seiner Freundin zu tun zu haben. Er selbst hatte am 12. Juni spätabends Dana als vermisst gemeldet und die Vermutung geäußert, sie sei nach Rumänien gereist, da sie ein Geldverleiher unter Druck gesetzt hatte wegen der Schulden, die die Frau wegen der kürzlichen Eröffnung einer Bar in Vélez-Málaga hatte. Florín Leonte bezweifelte diese Version von Beginn an. Dana hätte die erst sieben Monate alte gemeinsame Tochter nie alleine zurückgelassen und außerdem sei ihr Pass abgelaufen gewesen. Für ihn ist Sergio Ruiz verantwortlich für den Tod seiner Schwester, zumal Streits zwischen den beiden an der Tagesordnung gewesen seien und die Frau ihren Lebensgefährten wegen häuslicher Gewalt angezeigt hatte.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.