Im Kopf des Profilers

0
84
Der Fallanalytiker und Buchautor Axel Petermann bietet vier Lesungen an der Costa del Sol. Foto: privat

Marbella- lk. Wenn ein Mord unaufgeklärt bleibt, kommen Profiler zum Einsatz. Sie bewerten die Vorgehensweise eines Täters bei seinem Verbrechen, indem sie die Spuren eines Tatorts, die Art der Verletzungen an einem Opfer sowie die Art und Weise des Tötens prüfen und sich fragen, warum gerade dieser Mensch zum Opfer wurde. Axel Petermann gehört zu den bekanntesten Profilern Deutschlands. Er war Mordkommissionsleiter bei der Kriminalpolizei und stellvertretender Leiter im Kommissariat für Gewaltverbrechen. In dieser Zeit bearbeitete er mehr als 1.000 Fälle des unnatürlichen Todes. Seit seiner Pensionierung im Jahre 2014 beschäftigt er sich im Auftrag von Angehörigen und Anwälten mit der Aufklärungvon ungeklärten Todesfällen, schreibt Bücher welche auf seine wahren Fällen basieren und in Deutschland zu Bestsellern wurden. Er ist gefragter kriminalistischer Fachberater in Doku- und Nachrichtensendungen von öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsendern sowie in überregionalen Printmedien. Seit 2017 ist er im ZDFinfo als Profiler in der Serie „Aufgeklärt“ tätig, bei dem er mit einer Psychologin spektakuläre Verbrechen aus Deutschland vorstellt und analysiert. Dadurch ist er einem großen Publikum bekannt. Die etwa dreistündigen Veranstaltungen von Axel Petermann sind ein abwechslungsreiches Potpourri von Erzählungen und Anekdoten aus seinem (Berufs-)Leben und dem Lesen einzelner Passagen aus seinen Büchern. Dadurch werden die Zuhörer in die Lage versetzt, ihn bei seiner Arbeit über die Schulter zu sehen, wie ein Ermittler zu denken und mit dem Blick eines Profilers die Entscheidungen von Tätern an den Orten von Verbrechen zu lesen. Fragen aus dem Publikum sind erbeten. 

Vier Lesungen an der Costa del sol
“Ein Kommissar geht um”
Benefiz zugunsten der Familie des verunglückten  Julen aus Totálan

Di. 03.09.2019 – 18:00 Uhr
Pan de Lux in Marbella
Eintritt: € 10,00
Kontakt und Kartenbestellung:
Tel.: +34 675 060 268

Fr. 06.09.2019 – 18:00 Uhr
Deutsche Schule Málaga in Ojén, Marbella
Eintritt: € 10,00
Mo. 09.09.2019 – 17:30 Uhr 
Kongresspalast in Marbella
Eintritt: € 10,00
Kontakt und Kartenbestellung:
Abendkasse oder unter
Tel.: +49-171 480 95 96
E-Mail.: koenigsmoor@t-online.de

Di. 10.09.2019 – 18:00 Uhr 
Museo de Nerja (Konferenzraum)
Eintritt: € 10,00
Kontakt und Kartenbestellung:
Tel.: +49-171 480 95 96
E-Mail.: koenigsmoor@t-online.de

 

 

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.