Kleine Hilfe für großen Dienst

0
63
Die Provinzregierung Almerías hat der Hilfsorganisation Banco de Alimentos eine Subvention in Höhe von 5.000 Euro überreicht. Foto: Diputación Provincial

Almería/Roquetas – jan. Die Provinzregierung Almerías hat der Nichtregierungsorganisation Banco de Alimentos eine Subvention von 5.000 Euro gewährt. Das Geld ist dem Vorsitzenden des Hilfswerks, Juan Azorín, vom Präsidenten der Institution, Gabriel Amat, übergeben worden. Azorín erklärte, dass die wohltätige Vereinigung die Mittel sowohl zum Erwerb von Lebensmitteln als auch zur Instandhaltung ihrer Lagerhalle in Roquetas verwenden wird.

Die Organisation spendet Grundnahrungsmittel für arme Haushalte, die über rund 300 kooperierende Kollektive wie Kirchengemeinden oder Nachbarschaftsvereine an die Bedürftige verteilt werden.  Allein im vergangenen Jahr wurden vier Millionen Kilogramm an Lebensmittel an etwa 61.000 Personen übergeben. Nach einem kontiiuierlichen Anstieg während der Krisenjahre sei die Zahl der Nutznießer zuletzt aber wieder rückläufig.

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here