König in Rente

0
123
04.05.2019, Luxemburg: Das frühere Königspaar Sofia und Juan Carlos von Spanien gehen nach dem Staatsbegräbnis von Luxemburgs Altgroßherzog Jean aus der Kirche. Der ehemalige Staatschef des Großherzogtums (1964 bis 2000) war im Alter von 98 Jahren gestorben. Zu der Trauerfeier waren zahlreiche Vertreter europäischer Königshäuser vor Ort. Foto: Harald Tittel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

König Juan Carlos I. hat schon vor fünf Jahren zugunsten seines Sohns Felipe abgedankt. Allerdings blieb der Monarch weiterhin wichtiges Mitglied des spanischen Königshauses und nahm weiterhin repräsentative Aufgaben wahr. Doch nun hat der 81-Jährige beschlossen, endgültig in den Ruhestand zu gehen und sich nur noch auf sein Privatleben zu beschränken. Der Grund könnte sein, dass er Schaden von der Krone abwenden will, da sein Ansehen aufgrund einiger Fehltritte zuletzt gelitten hat.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.