Kunst im Hinterland

0
137

Cómpeta ist ein malerisches Bergdorf in der Provinz Málaga. Etwa 3.700 Menschen leben am Südhang der reizvollen Sierra de Almijara. Aber so klein die Ortschaft auch sein mag, kulturell kann sie sich sehen lassen. Mit diversen Kunstevents hat sich Cómpeta mittlerweile nicht nur in der Axarquía, sondern auch darüber hinaus einen Namen gemacht. In der Karwoche wird zum elften Mal der „Art Walk“ organisiert, der vor elf Jahren ins Leben gerufen wurde.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.