Landluft, Yoga und Massagen

0
85

Wer etwas für Yoga übrig hat, sollte am 13. Oktober einen Besuch im Landhotel Rancho los Lobos in Jimena de la Frontera einplanen, wo ein Retreat-Tag geplant ist, der Entspannung und Entschleunigung ins Alltagsleben bringen wird. Die deutsche Yogalehrerin Christina Arvidsson führt die Teilnehmer in das Vinyasa Flow-Yoga ein. „Jede Übung wird mit dem Atem angeleitet, es geht darum, während der Stunde vollkommen präsent und connected zu sein, damit Körper und Geist sich erholen“, sagt Arvidsson. Alles, was man auf der Matte lerne, sei es Flexibilität oder Stabilität, habe einen positiven Einfluss auf das Leben. Arvidsson legt Wert darauf, schöne Sequenzen zu kreieren, die auf den Körper abgestimmt sind und es den Teilnehmern ermöglichen, sich zu fokussieren und im Hier und Jetzt zu sein. Eine tolle Gelegenheit, etwas für Körper und Geist zu tun und gleichzeitig die landschaftlich reizvolle Gegend kennenzulernen, in der sich Rancho de los Lobos befindet. Im Preis von 60 Euro sind zwei 90-minütige Yoga-Sessions – eine am Vormittag und eine am Nachmittag – geplant..

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.