Leuchtturm mit neuer Bestimmung

0
83
Marbellas Stadtverwaltung will Konzession für Nutzung des Leuchtturms verlängern. Foto: Archiv

Marbella – lk. Marbellas Stadtverwaltung hat entschieden, dem Leuchtturm und dem Platz davor eine neue Bestimmung zu geben. Für eine Dauer von zehn Jahren wird die Stadt den Leuchtturm nutzen können. Der Vertrag kann danach um weitere fünf Jahre verlängert werden. An die Hafenbehörde in Málaga muss die Stadt pro Jahr eine Gebühr in Höhe von 45.086 Euro plus Mehrwertsteuer zahlen. Diese neue Nutzung ist Teil der Agenda Urbana Marbella 2030, die den Schwerpunkt auf nachhaltige Projekte legt.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.